Massage - Mehr Bewegungsfreiheit

Gerne betreue ich Ihr Unternehmen vor Ort.

Was bringe ich mit?

 

Für Sie als Unternehmen:

  • Entspannung: Beschwerden des Bewegungsapparates machen bereits den größten Teil aller Krankheitstage aus. Deutschland hat Rücken! Es gibt kaum noch jemanden, der nicht im Schulter- / Nackenbereich Verspannungen oder Myogelosen hat.        Aus einer dauerhaften Anspannung wird buchstäblich inkarnierter Stress! Machen Sie Ihre Fürsorge in Form von Vorsorge spür-bar, zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass Ihnen ihre Gesundheit wichtig ist und übernehmen Sie z. B. einen Teil des Behandlungs-Honorars und / oder rechnen Sie die Behandlungs-Zeit als Arbeitszeit an. Bereits eine kurze Auszeit, verbunden mit tiefer Entspannung, kann ein erhöhtes Stressniveau merklich reduzieren und sich positiv auf das Befinden ihrer Mitarbeiter und damit das gesamte Umfeld auswirken.
  • Ausstattung: Sie müssen sich um nichts kümmern, alles Notwendige habe ich dabei. Einzige Voraussetzung ist ein ruhiger Raum.
  • Erfahrung: Verlassen sie sich auf viele Jahre Erfahrung im Auf- / Ausbau von betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM), Corporate Sozial Responsibility (CSR) und Maßnahmen im Rahmen von Gesundheits-Erhalt und -Förderung.

 

Für Sie als Klient:

  • Gesundheit: In regelmäßigen Terminen widmen wir uns Ihren individuellen Bedürfnissen.
  • Nähe: Keine Anfahrt- oder Wartezeiten.
  • Individuelle Beratung: Verspannungen sind nicht immer physischen Ursprungs. Prävalenz von Verspannungen und psychischen Problemen sind nahezu deckungsgleich. Mit meinem Behandlungsfokus auf Stress-Bewältigung stehen uns verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung, wie z. B. Ernährungs- und Bewegungsberatung oder auch Meditation / MBSR.
  • Auszeit: Nehmen Sie sich Zeit...in der es nur um Sie geht...

 

Freude an der Massage habe ich, seit dem ich denken kann. Die ersten Jahrzehnte intuitiv, baute ich im weiteren Verlauf über mehrere Jahre mein Hand-Werk aus und bin zwischenzeitlich ausgebildet, in den Massage-Stilen

  • Sitz-Massage / Triggerpunkt-Massage mit Einflüssen aus der Dorn-Breuss-Therapie und Shiatsu (kann sehr gut bekleidet durchgeführt werden und ist dabei sehr wirksam)
  • klassiche / medizinische Massage
  • kalifornische Massage
  • Fußreflexzonen-Massage
  • Lomi-Lomi-Nui (Hawaiianische Temple-Style-Massage)

Ähnlich wie bei der Gestalt-Arbeit, in der es um Ver-Bindung im Gespräch geht, ist es schwierig, die Ver-Bindung in der Berührung zu beschreiben, zumal sich die einzelnen Stile mittlerweile zu einer ganz speziellen Mischung vereint haben. Er-Leben Sie es.